Bewegungsmelder

Entdecken Sie in unser Shop für Elektroinstallationsmaterial die Möglichkeiten Ihr Zuhause effektiv, sicher und ökonomisch zu gestalten. Gerne stehen wir Ihnen vor den Kauf eines Bewegungsmelder für eine ausführliche Auskunft zur Verfügung. Zeigen Sie Präsenz - Einfach, günstig, online. So kaufen Sie Bewegungsmelder bei drahtzieher.de. 

Bewegungsmelder Entdecken Sie in unser Shop für Elektroinstallationsmaterial die Möglichkeiten Ihr Zuhause effektiv, sicher und ökonomisch zu gestalten. Gerne stehen wir Ihnen vor den Kauf... mehr erfahren »
Fenster schließen

Bewegungsmelder

Entdecken Sie in unser Shop für Elektroinstallationsmaterial die Möglichkeiten Ihr Zuhause effektiv, sicher und ökonomisch zu gestalten. Gerne stehen wir Ihnen vor den Kauf eines Bewegungsmelder für eine ausführliche Auskunft zur Verfügung. Zeigen Sie Präsenz - Einfach, günstig, online. So kaufen Sie Bewegungsmelder bei drahtzieher.de. 

Sortieren und Filtern Sie für ein optimales Suchergebnis
Filter schließen
Filtern nach
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
1 von 4

Präsenz und Ausstrahlung: Bewegungsmelder bei Drahtzieher

Bewegungsmelder sind ein lohnender Bestandteil modernster Haustechnik. Mit einem elektronischen Sensor ausgestattet, erkennt er Bewegungen und kann unter anderem als Schalter für Außenbeleuchtungen am Eingangsbereich oder Hauswand genutzt werden. Eine praktische Funktion mit zahlreichen Vorteilen und Möglichkeiten.

Verschiedene Varianten der Sensorik von Bewegungsmeldern

  • Infrarot (PIR Sensor): Der am häufigsten vorkommende Detektor ist der PIR Sensor. Durch Infrarot erkennt er minimale Wärmeveränderungen, die beispielsweise durch einen vorbeigehenden Menschen erzeugt werden. Da nur kurze Temperaturunterschiede vom Sensor registriert werden, sind Sonnenstrahlen vernachlässigbar. Der PIR Sensor funktioniert nicht durch Wände oder Fenster und sollte daher nur Außen eingesetzt werden. Achten Sie bei der Außeninstallation von Infrarot-Bewegungsmeldern auf die IP-Schutzart. 

 

  • Ultraschall: Ein Ultraschall-Bewegungsmelder besteht aus einem Sender und Empfänger. Unterbricht eine Person die gesendete Reflexion schaltet der Melder. Da es sich um Ultraschallwellen handelt, dürfen keine Gegenstände, zum Beispiel Lampen oder Gardinen, oder Störquellen, Lüftungen, Lärmquellen in der Nähe sein. Somit ist die optimale Leistung des Melders gewährleistet.

 

  • Elektromagnetische Wellen: Ausgestattet mit einem Doppelradar, registriert der Sensor kleinste Bewegungen im Detektionsbereich. Elektromagnetische Wellen werden ununterbrochen gesendet und erkennen, wenn diese durch Menschen oder Gegenstände zurückgeworfen werden. Doppelradar Bewegungsmelder sind Temperaturunabhängig und wirken auch hinter Wänden als verdeckte Schalter. Der optimale Bewegungsmelder für Innen.

 

Unterschied zwischen Präsenzmelder und Bewegungsmelder

Präsenzmelder sind hochwertige Varianten des Bewegungsmelders. Sie erkennen bereits kleinste Bewegungen, selbst bei sitzenden und ruhigen Tätigkeiten. Gleichzeitig messen Präsenzmelder die Helligkeit innerhalb eines Zimmers, um ab einer eingestellten Raumhelligkeit selbst abzuschalten. Neben der Lichtsteuerung, können auch Heizung- und Klimaanlage über einen zweiten Kanal angesteuert werden. Eine präzise und energieeffiziente Steuerung für Heim und Büro.

 

Außen wie Innen - Bewegungsmelder für jeden Fall

Drahtzieher bietet Ihnen eine Vielzahl an Bewegungsmeldern renommierter Marken und verschiedenster Bauarten in allen gängigen Variationen. Von 180 bis 360 Grad, Ap (Außenputz) oder Up (Unterputz), Steinel Bewegunsmelder, Merten Bewegungsmelder oder Busch-Jäger Bewegungsmelder. Unsere Auswahl umfasst die Lösung an Ihre individuellen Wünsche.

 

Ihre Vorteile bei der Verwendung von Präsenz- & Bewegungsmeldern

Bei der Nutzung von Bewegungsmelder bzw. Präsenzmelder ergeben sich viele Vorteile. Hier die Wichtigsten im Überblick:

Sie erhellen bequem den Alltag

Auf dunklen Fluren, im düsteren Keller, schwerbepackt und ohne freie Hände. Es gibt viele Momente in denen eine automatische Lichtquelle das Wohnen komfortabler macht. Und nebenbei vergisst man nie mehr das Licht auszumachen. Bringen Sie eine intelligente Lichtsteuerung in Ihr Leben. Licht wo Sie es brauchen, wann Sie es brauchen. Mit einem Bewegungsmelder für Innen und Außen. Das erspart Ärger und Strom.

Sie sparen Geld

Bewegungsmelder schalten Licht. Nicht immer, aber immer wenn es gebraucht wird. Somit läuft der Stromzähler auch nur, wenn Licht nützlich ist. Dauerhafter und unnötiger Stromverbrauch gehört der Vergangenheit an. Das spart Geld und ist energieeffizient.

Ein Bewegungsmelder außen schreckt ab

Ungebetene Gäste überlegen es sich zweimal ein hell erleuchtetes Haus als Ziel zu wählen. Erkennt der Melder eine Person, schaltet er Licht und plötzlich stehen vorher verborgene Personen im grellen Licht. Optional kann eine Einbruchmeldeanlage an einen Präsenzmelder angeschlossen werden.

 

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Bewegungsmelders achten

IP-Schutzart

Der IP Wert gibt Aufschluss über die Wetterempfindlichkeit von Bewegungsmeldern. Das ist insbesonderer für Melder wichtig, die Außen oder in feuchten Räumen installiert werden. Anhand dieser Tabelle können Sie erkennen, welche Variante für Ihre Anforderungen in Frage kommt und was die vom Hersteller angegebenen IP Zahlen bedeuten.

Schutzartenübersicht nach VDE 0710 DIN 40050

1. Kennziffer Schutz gegen das Eindringen von Fremdkörpern 2. Kennziffer Schutz gegen Wasser

0

nicht geschützt 0 nicht geschützt

1

Schutz gegen Eindringen von festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser
> 50 mm
1 Schutz gegen senkrecht tropfendes Wasser

2

Schutz gegen Eindringen von festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser
> 12,5 mm
2 Schutz gegen tropfendes Wasser mit 15° Neigung

3

Schutz gegen Eindringen von festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser
> als 2,5 mm
3 Schutz gegen Sprühwasser
schräg bis 60°

4

Schutz gegen Eindringen von festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser
> als 1 mm
4 Schutz gegen Spritzwasser

5

staubgeschützt 5 Schutz gegen Strahlwasser

6

staubdicht 6 Schutz gegen starkes Strahlwasser

 

  7 Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
   

8

 

Schutz gegen andauerndes Untertauchen

Eine zusätzlich angegebene Zahl bedeutet die maximale Tauchtiefe in Metern.

   

9K

Schutz gegen sehr intensiven Wasserstahl, z.B. Hochdruck-Dampfstrahlreiniger bei Fahrzeugen.

 

Dämmerungswert Lux richtig einstellen

Bewegungsmelder laufen nicht den ganzen Tag, sondern schalten sich erst ab einer individuell eingestellten Dunkelheit ein. Dies geschieht durch die Einstellung des Dämmerungswert Lux. Absolute Dunkelheit ist 0 Lux, heller Sonnenschein 100.000 Lux. Erst wenn es wieder dämmert und den eingegebenen Lux Wert erreicht, schaltet sich der Bewegungsmelder wieder ab. Teilweise können Bewegungsmelder auf 2 bis 2000 Lux eingestellt werden, genug für jede Nacht.

Zuletzt angesehen
Top