DOEPKE FI/LS-Schalter FIC16/0,03/3+N-A 3-polig+N Typ A 16A 30mA C-Charakteristik

DOEPKE FI/LS-Schalter 3-polig+N Typ A 16A 30mA C-Charakteristik
100,74 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1 - 3 Tage (Deutschland)*Versand in andere Länder Bei 10 - 100 Stück Verpackungen, einzeln auf Anfrage erhältlich.

  • DZ153543752
  • 4014712149175
  • 9955124
1: Produktart: FI/LS Schalter Kombination
2: Pohlzahl: 3
3: Charakteristik: C
4: Hersteller: DOEPKE
5: Norm: VDE 0100 Teil 410
DOEPKE FI/LS-Schalter FIC16/0,03/3+N-A 3-polig+N Typ A 16A 30mA C-Charakteristik.... mehr

DOEPKE FI/LS-Schalter FIC16/0,03/3+N-A 3-polig+N Typ A 16A 30mA C-Charakteristik. FI-/LS-Kombinationen (RCBO) sind Leitungsschutzschalter mit Fehlerstromauslöser zum Schutz von Anlagen bei Kurzschluss und Überlastung gemäß den Forderungen der VDE 0100 Teil 430 sowie für den Schutz von Personen, Nutztieren und Sachen bei Erdfehlerströmen nach VDE 0100 Teil 410. Die Überstromauslösung erfolgt bei Strömen im Überlastbereich durch einen träge ansprechenden, wärmeempfindlichen Bimetallauslöser und bei Kurzschlussströmen durch einen elektromagnetischen Schnellauslöser. FIB und FIC dieser Baureihe haben ein Bemessungsschaltvermögen von 6 kA. Sie bieten neben der Ausgelöst-Anzeige auch ein Beschriftungsfenster.

Sie sind in der Ausführung 3+N zur Erkennung von Fehlerströmen des Typs A und in den Ausführungen 1+N und 3+N zur Erkennung von Fehlerströmen des Typs B erhältlich. RCBO mit der Fehlerstromcharakteristik A sind netzspannungsunabhängig und ermöglichen die Erkennung sinusförmiger Wechsel- und pulsierender Gleichfehlerströme. RCBO mit der Auslösecharakteristik C eignen sich in erster Linie für Leistungsstromkreise mit hohen Einschalt- bzw. Spitzenströmen, da ihre Kurzschlussauslösung beim fünf- bis zehnfachen Wert des Bemessungsstromes liegt. Geräte in Standardausführung sind für die Überwachung von Stromkreisen mit einer Bemessungsspannung von 230 V bzw. 400 V und einer Bemessungsfrequenz von 50 Hz, bei einigen Baureihen auch 60 Hz ausgelegt. Einsatzgebiete: - Schutz von Stromkreisen in Wohn- und Zweckgebäuden sowie Industrieanlagen mit TN-S- und TN-C-S-Netzen. In IT-Netzen können FI/LS-Schalter zur Abschaltung im Falle eines zweiten Erdschlussfehlers vorgesehen werden.; - Ausgeschlossen ist der Einsatz in Anlagen mit TN-C-Netzen und zum Schutz von Stromkreisen, in denen Betriebsmittel der Leistungselektronik glatte Gleichfehlerströme oder Fehlerströme mit Frequenzen ungleich 50/60 Hz verursachen können.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "DOEPKE FI/LS-Schalter FIC16/0,03/3+N-A 3-polig+N Typ A 16A 30mA C-Charakteristik"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit dem Absenden der Bewertung akzeptiere ich die Datenschutzerklärung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehene Produkte